Anstehende Termine

Keine Einträge gefunden

News

drucken

Projekt „Medien in meiner Hand – was wir daraus machen“ in der Klasse 2a

Im Rahmen ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin durfte Frau Gabriela Sosnicka gemeinsam mit der Klasse 2a des Schulstandortes Bruchmühlbach ein Unterrichtsprojekt namens „Medien in meiner Hand – was wir daraus machen“ durchführen.  

Das Projekt kam durch die Interessen der Zweitklässler an Medien zu Stande. Die Grundschule Bruchmühlbach-Martinshöhe verfügt über moderne Medien wie Tablets (iPads), Smartboards (interaktive Tafelsysteme) und Notebooks. Durch die Medienausstattung der Grundschule war es Frau Sosnicka möglich, alle Projektinhalte handlungsorientiert, kreativ und spannend zu gestalten.

Im Zeitraum vom 3. November 2016 bis 30. März 2017 konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a mit der Bedienung und Nutzung der vorhandenen schulischen Medien vertraut machen. Sie hatten die Gelegenheit, sich in Einzel- als auch in Partnerarbeit mit jedem Medium und dessen Bedienung intensiv auseinanderzusetzen. Aber nicht nur die Einweisung in die ordnungsgemäße Bedienung wurde grundlegend vermittelt, vielmehr galt es während des gesamten Projektes die vielfältigen praktischen Einsatzmöglichkeiten zu erfahren und zu praktizieren: Entspannung, Spaß, Lernen, Kreativität.

So wurde beispielsweise zur Entspannung am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien gemeinsam ein Film auf dem Smartboard angesehen. Mit den iPads wurden Bilderfolgen erstellt und sogar einen Film gedreht. Hierbei konnten die Kinder ihrer Fantasie und Kreativität völlig freien Lauf lassen. Die iPads wurden weiterhin zu Lern- und Informationszwecken eingesetzt. Durch Lernspiele auf dem iPad konnten die Kinder ihre Deutsch- und Mathematikfähigkeiten testen und durch Übungsaufgaben ausbauen. Im Internet wurde passend zum Sachunterrichtsthema „Eichhörnchen“ recherchiert.

Zum Abschluss des gesamten Projektes wurden die Eltern der Klasse 2a zu einer kleinen Präsentation eingeladen, die am 28.03.2017 stattfand. Die Einladungen dafür wurden am Laptop von den Kindern selbst und ganz individuell gestaltet.

Bei der letzten Aktivität am 30.03.2017 erhielten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a einen Medienpass, auf dem die Medien aufgelistet sind, mit denen sie sich über fünf Monate beschäftigt hatten und mit deren Bedienung, Nutzung und Einsatzmöglichkeiten sie sich nun offiziell auskennen.  

   
   

Fotonachweis: Gabriela Sosnicka